Teej-Festival und Patan-Hospital

The Himalayan
Der heutige Tag begann mit Zeitungkaufen, denn die Maoisten haben in der Nacht in Sindhuli, ca. 160km von Kathmandu entfernt, wieder zugeschlagen.

20020909_Bild 007
Wir sind dann trotzdem zum Pashupatinath aufgebrochen, denn heute ist das Teej-Festival. (Sprich: Tiies)

20020909_Bild 008
Zu diesem Ereignis kleiden sich die Frauen in ihre schönsten (roten) Gewänder, um im Pashupatinath-Tempel für ein gutes, langes und gesundes Leben ihrer Männer zu beten. Unverheiratete beten um einen „Prachtehemann“.

20020909_Bild 009
Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang dürfen sie weder essen, noch trinken. Sie sollen ausschließlich an ihren Ehemann denken.

20020909_Bild 010
Hintergrund dieses Festes ist die Legende von Parvati, die durch langes Meditieren und Fasten den Gott Shiva wohlgestimmt und schließlich geheiratet hat.

20020909_Bild 012
Vor dem Tempel wird gesungen, getanzt….

20020909_Bild 017
…und angestanden…

20020909_Bild 018
…in der prallen Sonne. Nach unserer Rückkehr nach Deutschland werden wir dieses Fest auch im Ruhrgebiet einführen 🙂
20020909_Bild 021

Sadhu
In der Anlage des Pashupatinath treffen wir auf alte Bekannte…

Sadhu
…die auf den Sonnenuntergang warten (mit Radio)…

20020909_Bild 026
…denn die Zeremonien der Totenverbrennung finden auch heute statt.

20020909_Bild 025
Anwesend waren neben einem europäischen Kamerateam…

20020909_Bild 023
…auch viele Polizisten, die (wohl ?!) einem Kameraden die letzte Ehre erwiesen haben.

20020909_Bild 032
Als Rückweg haben wir die Treppe auf der anderen Seite der Tempelanlage gewählt…

20020909_Bild 036
…da die Innenstadt mit Rotgekleideten vollgestopft war. Dieser Weg war eher ruhig gelegen.

helicopter
Die Army war ständig präsent. Neben den vielen Mannschaftswagen flogen auch Helikotper Transporte.

20020909_Bild 040
Auf der Rückseite steht der Guyeshvari-Tempel, der von Nicht-Hindus nicht betreten werden darf….
20020909_Bild 043

Bagmati
Im Bagmati-River …

schwimmen
…wurde heute gebadet…

20020909_Bild 044
..während am Ufer Mühle gespielt wurde.

 AbKühlung
AbKühlung

Patan Hospital
Hier sollten wir, nach unseren Informationen, eine psychiatrische Klinik vorfinden.

20020909_Bild 059
Fehlanzeige !

20020909_Bild 048
Dennoch versuchten wir ein paar Eindrücke aus diesem öffentlichen Krankenhaus zu sammeln.

20020909_Bild 056
Eingang

20020909_Bild 046
Patientenbalkon

20020909_Bild 045
Vor der Notaufnahme…

20020909_Bild 055
…warten die PatientInnen…

20020909_Bild 054
…und die Angehörigen

20020909_Bild 052
Dienstzimmer auf der Inneren

20020909_Bild 051
Blutdruckgerät

20020909_Bild 050
Die Angehörigen betreuen ihre Patienten.

20020909_Bild 049
Patientenflur

Heute: Katze
Heute: Katze

 

Kommentare: 1

Hinterlasse einen Kommentar »

 
 
Dr. M. Bungert
 

Offenbar hatten die Autoren dieser Website nicht viel Einblick in das Medizinsystem in Nepal. Das Mental Hospital ist auf der anderen Strassenseite vom Allgemeinen Patan-Hospital. Das als „Notaufnahme“ bezeichnete Foto zeigt die Eingangshalle am Nachmittag, wenn der Ansturm der Patienten bereits wieder weg ist. Angehörige sitzen hier auch nicht in der Ambulanz, sondern vor dem OP. Ob die einverständen damit sind, sich auf einer Website wiederzufinden, wage ich zu bezweifeln.
Dr M.B.

 

Hinterlasse einen Kommentar

 
(wird nicht veröffentlicht)
 
 
Kommentar