10. September 2002

Willkommen in Kathmandu. Hillary landet heute.

Aber wir wollten noch an der Pflegewoche arbeiten, und brachen zum 2. mal nach Patan auf. Diesmal kamen wir bis knapp vor die Innenstadt. Der Verkehr wurde umgeleitet, und es ging nichts mehr. Die Army hatte die Straße gesperrt, und entschärfte gerade eine Bombe. Damit war der Besuch im Mannasik-Hospital gestorben.

Durch den Stau hatten wir viel Zeit verloren, also noch schnell zu Hause aufgeräumt, und dann ab zum Flughafen. Hillary ist wohlbehalten angekommen, musste aber nach dem ersten Kuhlturschock (incl. Jetlag) akut schlafen. Morgen wird er hier persönlich an euch ein paar Worte richten…

In diesem Sinne kuhte Nacht, bis morgen…

 

Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse einen Kommentar

 
(wird nicht veröffentlicht)
 
 
Kommentar